Chorprojekt Mitternachtsfeier 2017

alle sind herzlich eingeladen, im Spontanchor für die Mitternachtsfeier am Heiligen Abend mitzusingen
Proben jeweils am Montagabend von 19.30 - 21.00 Uhr in der Kirche
Leitung: Stefanie von Wattenwyl

zum Flyer


Chorprojekt Mitternachtsfeier 2017

alle sind herzlich eingeladen, im Spontanchor für die Mitternachtsfeier am Heiligen Abend mitzusingen
Proben jeweils am Montagabend von 19.30 - 21.00 Uhr in der Kirche
Leitung: Stefanie von Wattenwyl

zum Flyer


Chorprojekt Mitternachtsfeier 2017

alle sind herzlich eingeladen, im Spontanchor für die Mitternachtsfeier am Heiligen Abend mitzusingen
Proben jeweils am Montagabend von 19.30 - 21.00 Uhr in der Kirche
Leitung: Stefanie von Wattenwyl

zum Flyer


Chorprojekt Mitternachtsfeier 2017

alle sind herzlich eingeladen, im Spontanchor für die Mitternachtsfeier am Heiligen Abend mitzusingen
Proben jeweils am Montagabend von 19.30 - 21.00 Uhr in der Kirche
Leitung: Stefanie von Wattenwyl

zum Flyer


Chorprojekt Mitternachtsfeier 2017

alle sind herzlich eingeladen, im Spontanchor für die Mitternachtsfeier am Heiligen Abend mitzusingen
Proben jeweils am Montagabend von 19.30 - 21.00 Uhr in der Kirche
Leitung: Stefanie von Wattenwyl

zum Flyer


Chorprojekt Mitternachtsfeier 2017

alle sind herzlich eingeladen, im Spontanchor für die Mitternachtsfeier am Heiligen Abend mitzusingen
Proben jeweils am Montagabend von 19.30 - 21.00 Uhr in der Kirche
Leitung: Stefanie von Wattenwyl

zum Flyer


Chorprojekt Mitternachtsfeier 2017

alle sind herzlich eingeladen, im Spontanchor für die Mitternachtsfeier am Heiligen Abend mitzusingen
Proben jeweils am Montagabend von 19.30 - 21.00 Uhr in der Kirche
Leitung: Stefanie von Wattenwyl

zum Flyer


Chorprojekt Mitternachtsfeier 2017

alle sind herzlich eingeladen, im Spontanchor für die Mitternachtsfeier am Heiligen Abend mitzusingen
Proben jeweils am Montagabend von 19.30 - 21.00 Uhr in der Kirche
Leitung: Stefanie von Wattenwyl

zum Flyer


Last 3 Hours
alt

Jeder weiss, dass das Leben eines Tages aufhört. Aber zu erleben, wie ein geliebter Mensch stirbt, ist etwas ganz anderes

Den geliebten Menschen nie mehr zu sehen, nie wieder sein Lachen zu hören, seine unverwechselbare Art nicht mehr miterleben zu können - das kann man sich kaum vorstellen.

Wer einen Menschen verliert, erlebt unterschiedliche Stationen der Trauer.

An manchen Momenten verleugnet man den Tod. 'Das kann doch nicht passiert sein. Gleich wird sie wieder hereinkommen!'

Im anderen Augenblick kann die Wut hochkommen oder man meint in eine bodenlose Tiefe zu stürzen.

Die Trauer ist die Emotion, durch die wir lernen, Abschied zu nehmen

Wir wollen unser Möglichstes tun, um Ihnen in dieser Situation beizustehen.

Wenden Sie sich direkt an uns. Wir werden mit Ihnen auch die Fragen der Beerdigung und der Trauerfeier besprechen.

Samuel Glauser, Pfarrer
Véronique Ott, Pfarrerin

 

alt

alt